IMD _Institute of Media and Design

copyright _IMD

VR DESIGN LAB | Architektonisches Entwerfen in der Virtuellen Realität

Das Lehr- und Forschungsprojekt „Architektonisches Entwerfen in der Virtuellen Realität
– VR Raumzeichnen“ wurde im Rahmen der zehnten Ausschreibung des „Innovationspro- gramms Gute Lehre“ im Projekt „teach4TU“ der TU Braunschweig zur Förderung mit Mittel des Bundesministeriums für Bildung und Forschung ausgewählt.

Das Zeichnen und Modellieren mittels „Head mounted Displays“ (VR-Brillen) an 1:1 Modellen im virtuellen 3D-Raum ist gegenüber dem Zeichnen mit Maus und Tastatur an verkleinerten Modellausschnitten vor einem Bildschirm eine geradezu körperliche Handlung, bei der sensuelle Informationen über den Körper und die Werkzeuge des Wahrnehmens und Entwerfens koordiniert und modifiziert werden müssen. Es ist daher zu vermuten, dass der Entwurfsprozess und damit auch die Ergebnisse des Entwerfens sich bei diesen aktiven und raumgreifenden Methoden des interaktiven Zeichnens wandeln werden. In einer immersiv erfahrbaren, körperlich aktiven und kollektiven Gestaltungsarbeit in virtuellen Entwurfsräumen wird sich der Fokus verschieben – weg von der Betrachtung des Entwurfs als Modell, als Simulation einer zukünftigen, finalen, baulichen Erscheinungsform, hin zum Prozess des Entwerfens selbst als einer Form performativer und transformativer Praxis – eines gemeinschaftlichen und reflexiven Verhandelns entwurfsrelevanter Funktionen.

Wie ändert sich die Wirkung grafischer Einzelelemente unter der Möglichkeit der räumlichen Betrachtung? Können diese übernommen werden oder bietet sich das Potenzial sie weiter zu entwickeln? Wie lassen sich tradierte Prinzipien der Komposition, welche im Zweifelsfall auf die Wirkung in gerahmter, zweidimensionaler Bildfläche ausgelegt sind, transferieren und wie gehen Sie mit der Möglichkeit um, dass der Betrachter sich im Zeichnungsraum frei positionieren kann? Nun kann man die, bisher nur simulierte, Perspektive betreten und somit den Raum der vielen Deutungsmöglichkeiten - was bedeutet das für die imaginäre Kraft solcher Arbeiten? Braucht es neue Mittel der Abstraktion, um in der räumlichen Tiefe wiederum neue, spekulative Themenfelder zu eröffnen? Hierbei gilt es klar zwischen den genutzten Einzelelementen und deren Zusammenspiel, samt der daraus resultierenden Bildsprache, zu unterscheiden.
Bei der Arbeit in VR spielt das Geflecht der sinnlichen Wahrnehmungsebenen eine besondere Rolle. Während Teile des Sinnesapparates ins Virtuelle übergehen, erfährt man eine Gleichzeitigkeit zwischen sinnlicher Anwesenheit im virtuellen und im realen Raum. Da der dominante optische Sinn durch stereoskopisches Sehen stärker angeregt wird, können taktile, akustische und olfaktorische Reize eine Art Grundstimmung erzeugen, welche die Interpretation der optischen Wahrnehmung von Beginn an beeinflussen kann.

Projektleitung: Dr. Philipp Reinfeld, Max Justus Hoven
Studentischer Tutor: Ioannis Kefalas
Studierende: Lukas Wichmann, Lyo Pavlik u. Veit Lauterberg, Kirsten Melles u. Maximilian Goetze, Simon Scharnweber u. Josephine Zienow, Tilman Schumacher u. Mohamed Ramadan, Jaroslaw Makarchuk
Fotos: Max Justus Hoven

http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-2064.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-2079.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-2097.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-2084.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-2121.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-2110.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-2117.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-2099.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-2153.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-2140.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_5_v2.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_Öffnen.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_5 Kopie.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_10_v5.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-2047.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-2055.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-2039.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-2062.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_screen08.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_screen05.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_screen01.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_screen14.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_screen12.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-2167.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-2176.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-2180.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_2_5.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_6_3.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_5_3.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_7_4_v2.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_7_11.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_7_24.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_7_22.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_7_12.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_7_26.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-2184.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-2190.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-2192.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-2204.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-2197.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-2210.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-2247.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-2234.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_Big_To_Small.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_Small_To_Big.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_Out_2.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-1899.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-1905.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-1906.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-1911.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-1908.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-1925.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-1929.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-1941.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_6_v3.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_8_v2.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_11_v6.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_13_v4.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-1952.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-1964.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-1997.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-2006.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-1977.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-1975.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-2004.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-2022.jpg
http://imd.rz.tu-bs.de/files/gimgs/th-275_fullsize_-2028.jpg